Freiburger Markterlebnis

Originale sind etwas ganz wertvolles.

 

Vergangene Woche waren wir wieder einmal auf dem Freiburger Markt.

Unsere Tochter  Sabine war mit der Familie zu Besuch und da haben wir alle einen Ausflug unternommen.

Freiburg war unser erstes Ziel und da geht es dann gleich in Richtung Münsterplatz, um den Markt zu besuchen. Es ist einfach ein besonderer Markt, dies haben auch meine Enkel Benedikt und Jonathan festgestellt, die auch von den Spielzeugständen bei der Alten Wache – dem Haus der Badischen Weine – begeistert waren.

 

Natürlich haben wir auch das beeindruckende Münster gezeigt. Irgendwie war es dunkler als sonst, aber dadurch kamen besonders die Fenster sehr gut zur Geltung. weiterlesen

Vom Kellner zum Fachlehrer!

Gelernter Kellner

 

Ich bin gelernter Kellner, wenn auch nur auf dem 2. Bildungsweg über einen Kurs der IHK an der Landesberufsschule in Villingen.

 

Zuerst habe ich in einem Parfümerie – Kosmetiksalon Einzelhandelskaufmann gelernt – was man heute noch sieht – so habe ich es oft meinen Schülern gesagt.

 

Nach einem Kellnerpraktikum habe ich in einem Anfall von geistiger Umnachtung gemeint, ich müsste mich in meinem Heimatort Schönau selbstständig machen und habe dies mit gerade mal zwanzig Jahren getan – eigentlich unverantwortlich auch von denen, die mich dazu animiert haben. weiterlesen

Das Biosphärengebiet Schwarzwald!

Eine herrliche Landschaft!

 

Ich kann ja nicht leugnen, dass mir die Landschaft des Südschwarzwaldes besonders am Herzen liegt.

 

Ich bin in Schönau im Wiesental geboren und das betrachte ich auch heute noch als meine „ Heimat“.

Meine Frau kommt aus Wieden und diese Gemeinde gehört ja auch zum Verwaltungsverband Schönau.

 

 

Vor einigen Jahren habe ich dann mitbekommen, dass in der herrlichen Landschaft des Südschwarzwaldes ein Biosphärengebiet geplant ist. weiterlesen

Bernhard Seger und das Biosphärengebiet Schwarzwald.

Der ehemalige Bürgermeister von Schönau Bernhard Seger hat 2014 anlässlich der Zukunftswerkstatt in Höchenschwand einen Vortrag über das Biosphärengebiet Schwarzwald gehalten, den ich für sehr bemerkenswert halte und ihn deshalb gerne nachfolgend in meinem Internetblock veröffentliche.

Verehrte Gäste,

„Wie kamen wir eigentlich auf die Idee, ein Biosphärengebiet zu wollen?“

 

Darüber, und was ich mit einem Biosphärengebiet verbinde, möchte ich Ihnen berichten. weiterlesen

Piemontreise 2019

Piemontreise im Frühjahr 2019

 

Vom 27. April 2019 bis 01. Mai 2019 waren wir mit 22 Genussfreunden im Piemont.

Diese Region ist mir vor allem durch die Verbindung mit Marco Savigliano vom Weingut Mario Savigliano in Diano d`Alba ans Herz gewachsen.

Marco und ich sind richtig gute Freunde geworden. Dies hat er auch in dem Wein „Incontro“ = Begegnung, zum Ausdruck gebracht.

Eine Cuvée aus Nebbiolo, Barbera und Cabernet Franc, die er extra zum 20jährigen Bestehen unserer Freundschaft  kreiert hat und die es nur im Weingut Mario Savigliano gibt. Für mich bedeutet dies sehr viel.

Marco hilft mir auch immer ein Programm für die Reise zusammenzustellen, in den letzten Jahren sind wir hauptsächlich zur Zeit der Trüffelmesse im Herbst ins Piemont gefahren und eigentlich war ich nach der letzten Reise der Meinung, das war’s mit privaten Gruppenreisen. weiterlesen


© Hans Ulrich Lochar 2019