Piemontreise 2020


Liebe Genuss – und Weinfreunde,

 

ich bin schon wieder gefragt worden, ob es 2020 eine Reise ins Piemont gibt.

 

So lange wir können und Interessierte da sind machen wir dies gerne, weil es auch für uns ein Erlebnis ist mit netten Menschen

zusammen zu sein und zu genießen.

 

Allerdings habe ich keine Lust Leute zu suchen.

 

Die Reise habe ich geplant von Donnerstag, 21.05. 2020 bis  Sonntag, 24.05.2020.

 

Wir wohnen wieder im Da Fabiana in Bossolasco.

 

Natürlich gehen wir auch wieder zu meinem Freund Marco Savigliano, dies bin ich ihm einfach auch schuldig.

 

Er kümmert sich ja auch die ganzen Tage vorbildlich um uns.

 

Ansonsten wird es ein neues Programm geben.

 

Das Piemont hat noch viel zu bieten – ich hör ja jetzt schon Stimmen, die sagen, aber zur Haselnussfarm Regale und zu Olio Desiderio müssen wir

doch – mal sehen wie sich meine Planung entwickelt.

 

Marianne und ich wollen aber auch gerne Neues sehen und kennenlernen und deshalb wird es auch einiges Neues geben.

 

Ich schreibe dies an viele, die schon einmal oder mehrere Male dabei waren, erwarte aber in keiner Weise, dass sie wieder dabei sind.

 

Nun wisst ihr ja, dass wir nur nette Menschen mitnehmen wollen und deshalb schreibe ich euch an.

 

Vielleicht kennt ihr ja jemanden, der interessiert ist und dabei sein möchte.

 

Fühlt euch aber bitte nicht verpflichtet mir zu schreiben, dass es bei euch leider nicht geht usw. – ich kann vollkommen verstehen, wenn ihr sagt, wir waren mal dabei und dann ist ja genug.

 

Bis 15.Dezember 2019 können sich Interessierte bei mir unter Lochar@t-online.de melden oder unter Tel. 07721 508950

 

Wenn sich bis da nicht genug Interessierte gemeldet haben, machen wir die Reise nicht und dann geht die Welt auch nicht unter.

In meinem Block findet ihr auch viele Angaben zu unseren bisherigen Reisen ins Piemont.

 

Jetzt wünschen wir allen, die diese Zeilen lesen, eine schöne vorweihnachtliche Zeit und grüßen herzlich

 

Uli und Marianne Lochar

 

 

 



© Hans Ulrich Lochar 2020