Piemontreise 2019


Liebe Leserinnen und Leser dieser Zeilen,

 

mich haben vor einiger Zeit Weinfreunde gefragt, ob ich nicht im Frühjahr eine Reise ins Piemont organisieren könnte.

Die Teilnehmer haben sich durch Mund zu Mund – Propaganda gefunden.

 

Heute am 14. März 2019 hat jemand wegen Krankheit abgesagt.

 

Ich habe dadurch ein Doppelzimmer frei.

Hat eventuell  jemand Interesse an der Piemontreise teilzunehmen?

Dann bitte melden unter Lochar@t-online.de oder Tel. 07721 508950

 

Piemontreise 2019!

 

Wir müssen am 27. April 2019 um 5 Uhr in VS – Villingen bzw. VS – Pfaffenweiler weg fahren, weil wir natürlich die Ruhezeiten von Milan, unserem Busfahrer, einhalten müssen.

 

Um 14 Uhr besuchen wir die weltberühmten Keller von einer der besten Spumante Kellereien im Asti Gebiet –  Contratto – Weltkulturerbe.

 

Natürlich mit einer Führung und einer anschließenden Probe mit kleinen Piemonteser Köstlichkeiten.

 

Am Abend beziehen wir Quartier und genießen zum ersten Mal die Gastlichkeit der Trattoria Fabiana.

 

Am Sonntag, den 28.04. 2019 besuchen wir um 10 Uhr 30 das bekannte Weinmuseum von Barolo, die Keller und natürlich

werden wir dort auch genießen.

 

Am Sonntagnachmittag steht der Besuch des Weingutes Mario Savigliano in Diano d‘ Alba auf dem Programm – natürlich auch

mit Probe und feinen Spezialitäten von der Familie meines Freundes Marco Savigliano zubereitet.

 

Am Montag, den 29.04. 2019 besuchen wir um 10 Uhr die Olivenöl – Manufaktur OLIO DESIDERIO in Diano d`Alba  und bekommen dort neben

erstklassigem Olivenöl auch feinste andere Spezialitäten serviert – der Inhaber Sergio Rinaldi ist auch ein guter Bekannter von mir.

 

Danach geht es zu der Haselnussfarm Regale wo wir eine  interessante Betriebsbesichtigung haben werden und Haselnüsse und was man

daraus machen kann probieren werden – auch ein Hochgenuss.

 

Danach fahren wir ins Barbaresco Gebiet wo wir zu meiner großen Freude bei dem Weingut Il Bricco eine Führung und eine Probe mit

Piemonteser Produkten haben werden.

 

Am Dienstag, den 30.04. 2019 steht dann Alba auf dem Programm.

 

Unter Führung von Marco und Guido, meinen Freunden aus dem Piemont, besuchen wir die Stadt der 100 Türme und nach der

Besichtigung möchten wir jedem die Gelegenheit geben mal einige Stunden für sich zu haben, um diese tolle Einkaufsstadt zu erleben.

 

Danach geht es zu der Käserei Carla in den Bergen mit Besichtigung und Probe und dann machen wir einen schönen Abschluss bei Fabiana.

 

Übrigens essen wir jeden Abend ein mehrgängiges Menü in der Trattoria Da Fabiana in Bossolasco – ich verspreche euch, es ist wirklich

etwas Besonderes aber absolut landestypisch.

 

Wir kennen das Lokal schon durch einige Besuche und alle waren immer begeistert.

 

Da wir tagsüber bei unseren verschiedenen Besuchen sehr viele Kleinigkeiten serviert bekommen, ist es völlig überflüssig, dass wir extra ein

Mittagessen einnehmen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass dann alles zu viel wird.

 

Ich kann euch allen versichern, dass es eine ganz besondere Reise wird. Kalkulatorisch liegen wir bei 700 € pro Person aber wirklich mit allem

Busfahrt mit einem tollen Chauffeur und sehr gutem großen Bus mit Toilette, gepflegte ordentliche Zimmer im Gästehaus von Fabiana, feines landestypisches Essen bei Fabiana und allen anderen Orten, die wir besuchen und natürlich wird es auch an sehr guten Weinen nicht fehlen.

 

Ich habe bei allen Besichtigungs – und Genusspunkten auf hohe Qualität wert gelegt.

 

Bezüglich Zahlungsmodalitäten melde ich mich.

 

Uli Lochar

 



© Hans Ulrich Lochar 2019